Seniorenwohnen

Wohnen ohne Hürden

Wohl fast jeder wünscht sich ein langes, selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden. Aber mit dem zunehmenden Alter der Mieter verändern sich auch die Anforderungen an die Ausstattung der Wohnung. Ein Aufzug im Haus, ein Balkon, möglichst niedrige oder keine Barrieren in der Wohnung, kurze Wege zum Einkaufen oder zum Arzt und ein ruhiges Wohnumfeld stehen häufig ganz oben auf der Wunschliste älterer Mieterinnen und Mieter. Die HWB hat sich auf die Wohnbedürfnisse von Senioren eingestellt und bietet im gesamten Stadtgebiet barrierearme oder barrierefreie Wohnungen an.

Daneben gibt es im Wohngebiet Nord, an der Berliner Straße und im Cohnschen Viertel besondere Wohnangebote, die sich vor allem an ältere und betagte Mieter richten. Zum Konzept dieser Häuser gehört neben einer seniorengerechten Ausstattung auch die Kooperation mit Dienstleistern, die sich auf die Seniorenbetreuung spezialisiert haben.

Wohnraumanpassung: kleine Maßnahmen – große Wirkung

Eine bodengleiche Dusche statt einer Badewanne, zusätzliche Haltegriffe in der Dusche, eine breitere Tür oder die Erhöhung des Balkonbodens – schon kleine bauliche Veränderungen oder Hilfsmittel können das Leben in der eigenen Wohnung erleichtern, Hürden und Gefahrenquellen beseitigen und so die Wohnung besser an die Bedürfnisse und Lebenssituation älterer Menschen anpassen.

Wir beraten Sie gern über die Möglichkeiten der Wohnraumanpassung und deren Finanzierung.