Umschaltung Kabel-TV: Update zum Zeit- und Ablaufplan

Wie bereits informiert, musste die HWB den ursprünglich für Januar 2024 angekündigten Anbieterwechsel für die Kabel-TV-Versorgung aus vertraglichen Gründen um einige Monate verschieben. Bis zur Aufschaltung des HWB-Kabelnetzes* auf das moderne und leistungsfähige Glasfasernetz der Telekom ist die Kabel-TV-Versorgung der HWB-Haushalte weiterhin durch den bisherigen Anbieter PŸUR im gewohnten Umfang ohne Abstriche gewährleistet.

Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir intensiv daran, den administrativ und technisch komplexen Wechselprozess zügig abzuschließen. Aktuell gehen wir davon aus, dass Anfang April 2024 alle HWB-Haushalte* das komplette Kabelangebot der Telekom nutzen können und zeitgleich der bisherige Anbieter seine Versorgung einstellt.

Was bedeutet dies für Mieter:innen, die bereits einen Vertrag mit der Telekom mit Lieferbeginn Januar 2024 geschlossen haben?

Wenn Sie bereits einen neuen Vertrag mit der Telekom abgeschlossen haben, brauchen Sie nichts weiter zu tun. Sobald der genaue Wechseltermin bekannt ist, werden Sie von den Telekom-Mitarbeiter:innen kontaktiert, die mit Ihnen alles Weitere besprechen.

In jedem Fall werden Sie auch über den 1. Januar 2024 hinaus von Ihrem bisherigen Anbieter PŸUR mit den von Ihnen gebuchten Produkten bis zum Wechseltermin weiterhin versorgt.

Informationen erhalten Sie auch weiterhin:

  • vor Ort am Beratungspunkt an der Ecke Klingenberg-/Amperestraße
  • oder über die kostenfreie Mieterhotline 0800 33 01201
  • sowie auf unserer Homepage

*Die Telekom wird die Versorgung der Kabel-TV-Anschlüsse in nahezu dem gesamten HWB-Wohnungsbestand übernehmen – mit Ausnahme des Albert-Schweitzer-Quartiers (Albert-Schweitzer-Straße 2-5C, Fabrikstraße 11B-11E, August-Conrad-Straße 12-14, Berliner Straße 62-66) und des HWB-Bestandes Waldrandsiedlung. An diesen Standorten bleibt die Kabel-TV-Versorgung durch die bisherigen Anbieter sichergestellt.

Informations- und Vertriebskampagne der Telekom

HWB-Mieter:innen können sich jetzt über die Modalitäten und Optionen der künftigen Kabel-TV-Versorgung durch die Telekom informieren und Verträge für die TV-Basisversorgung sowie zahlreiche Zusatzangebote (TV, Telefon und Internet) reservieren.

Hier können Sie sich informieren und Ihren TV-Anschluss reservieren:

  • persönliche Beratung vor Ort im temporären Telekom-Beratungspunkt an der Ecke Klingenberg-/Amperestraße
    Mo – Do 10 – 18 Uhr
    Fr 12 – 20 Uhr
  • online unter www.telekom.de/mietershop
  • Telefon kostenfreie Mieterhotline 0800 33 01201

Telekom-Beratungspunkt an der Ecke Klingenberg-/Amperestraße. Öffnungszeiten: Mo – Do 10 – 18 Uhr und Fr 12 – 20 Uhr.

Für die Nutzung des Kabel-TV-Anschlusses der Telekom ist der Abschluss eines neuen Versorgungsvertrages (TV-Basisanschluss, 4,49€/Monat) erforderlich.

TV-Basisanschluss „Zuhause Kabel Fernsehen“ der Telekom

  • empfangen von mehr als 240 digitale TV- und Radioprogramme für 4,49 € monatlich
  • davon 2 Programme in UHD
  • über 50 Programme in HD (öffentlich-rechtliche Sender, wie Das Erste HD)
  • eine Vielzahl an regionalen Programmen
  • und über 30 Fremdsprachenprogramme in 21 Sprachen

Exklusives Zusatzangebot für HWB-Mieter:innen

Auf Wunsch können Sie zusätzlich das Basis-HD-Paket (inkl. der 28 privaten Sender, wie RTL HD) ohne monatliches Entgelt nutzen. Voraussetzung für den Empfang des Basis-HD-Paketes ist zusätzliche Hardware, welche kostenpflichtig über die Telekom ab 2,95 € monatlich bezogen werden kann.

Gut zu wissen

  • Die bevorstehende Umstellung des Kabel-TV-Anschlusses betrifft nicht den eventuell bereits vorhandenen direkten Glasfaseranschluss bis in die Wohnung und auch nicht den DSL-Anschluss über die Telefonleitung.
  • Aktuell laufende Verträge mit dem derzeitigen Kabelnetzbetreiber werden zum Termin der Umschaltung von der PŸUR gekündigt. Sie müssen nichts tun.
  • Anbieter wie z.B. Sky sollten Sie über den Wechsel des Kabel-TV-Versorgers informieren. Dort erhalten Sie auch Informationen, ob und wie Ihr Vertrag ohne Unterbrechung beibehalten werden kann.
  • Der Telekom-Shop in der Havelpassage bietet keine Produkte an, die über den Kabelanschluss (Multimediadose) genutzt werden.