www.wohnen-in-hennigsdorf.de

Beidhändig von Cordula Herold

Ausstellungszeitraum  06.04.2017 – 18.03.2017

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Alte Feuerwache, Hauptstr. 4, 16761 Hennigsdorf

Öffnungszeiten:
Mi 10 – 16 Uhr,
Do 14 -18 Uhr,
Sonntag 30.04. 14 -17 Uhr, Sonntag 14.05.2017  10 – 18 Uhr

Vernissage am 6.April 2017 um 18 Uhr

Informationen:
Dass Malen nicht nur "schön", sondern auch entspannend, experimentell und manchmal auch aufregend sein kann, zeigen die Bilder und Skulpturen von Cordula Herold. Die Hennigsdorferin zeichnet bereits seit frühester Kindheit. Später entwickelte sie ihr Talent im Zirkel Malerei und Grafik, insbesondere das figürliche Zeichnen beim Maler Uwe Beckmann. Zeitgleich absolvierte sie ein Studium zur Modegestalterin. Heute fängt sie einen Großteil ihrer Motive bei Wanderungen und Radtouren mit dem Fotoapparat ein, die später in ihre Werke einfließen. Mit der Künstlervereinigung QuARTier stellte sie mehrmals mit Künstlern der Region im Stadtklubhaus aus.
Sie hat sich keinem Stil, keiner Richtung fest verschrieben - jedes Bild ist ein eigenständiges Erlebnis. Stets auf der Suche nach den verschiedensten Motiven und Ausdrucksmöglichkeiten wählt sie für ihre Bilder einfühlsam Farben und Technik. Aber auch Formen haben es ihr angetan. So fertigt sie seit einigen Jahren kleine Skulpturen und Gegenstände aus Ton. Ihre Werke entstehen oftmals um zu entspannen und in das eigene Selbst einzutauchen.  Dabei hat sich das einstige Handicap der umerzogenen Linkshänderin als Vorteil erwiesen, denn heute kann sie sich sowohl links als auch rechts künstlerisch ausleben.

Eintritt frei
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewertung: Keine