www.wohnen-in-hennigsdorf.de

Wohnungskosten

ALG II - Welche Wohnung ist „angemessen“?

Ihre Bewertung: Keine

Seit gut zwei Monaten ist das Arbeitslosengeld II (ALG II) Realität. „Viele der 570 ALG-II-Empfänger unter unseren Mietern sind aber verunsichert“, beschreibt Annemarie Falkenberg, Prokuristin der HWB, die Stimmung in den letzten Wochen. Vor allem jene, die ihren ALG-II-Bescheid noch von der Bundesagentur für Arbeit erhalten haben, wissen nicht genau, ob sie nach Ablauf des sechsmonatigen Bewilligungszeitraums noch ihre Miete zahlen können oder ob sie in eine billigere Wohnung umziehen müssen.