www.wohnen-in-hennigsdorf.de

Heizen

Schimmel vermeiden: Richtiges Lüften ist das A und O

Ihre Bewertung: Keine

Feuchte- und Schimmelschäden sind gerade in modernisierten Wohnungen keine Seltenheit. Jahreszeitlich schwankend tritt dieses Problem auch in ein bis zwei Prozent der HWB-Wohnungen auf. Vor allem in den Wintermonaten zeigen sich feuchte oder von Schimmel besiedelte Wandbereiche.

Die betroffenen Mieter vermuten in der Regel, dass die Feuchtigkeit von außen durch das Mauerwerk kommt. Tatsächlich sind Baumängel aber nur in den seltensten Fällen die Ursache, dass Wand und Tapete feucht sind und so zum Nährboden für Schimmelsporen werden.

Tipps zum energiesparenden Umgang mit dem Thermostat

Ihre Bewertung: Keine
  • Drehen Sie den Thermostat auf die Stufe 0 (Aus) oder „❄“ (Frostschutz) wenn Sie Lüften, sonsten verpufft die Wärme ungenutzt in die Umwelt.
  • Heizen Sie wenig genutzte Räume sparsam. Stellen Sie den Thermostat auf eine niedrige Stufe und halten Sie die Türen zu wärmeren Zimmern geschlossen, um den Wärmeausgleich zwischen unterschiedlich temperierten Zonen zu verhindern.