www.wohnen-in-hennigsdorf.de

Aktivistensiedlung

Wärmecontracting beendet

Ihre Bewertung: Keine

Die Mieter der Aktivistensiedlung und des Cohnschen Viertels rechnen ab 2008 ihre Heizkosten mit der HWB ab

Auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung werden zum Jahresende die direkten Wärmelieferverträge zwischen den Stadtwerken Hennigsdorf und den rund 600 HWB-Haushalten des Cohnschen Viertels und der Aktivistensiedlung gelöst. Ab Januar 2008 begleichen diese Haushalte ihre Kosten für Heizung und
Warmwasser im Rahmen der Betriebskostenabrechnung.

Ein Projekt mit Modellcharakter

Ihre Bewertung: Keine

Die Aktivistensiedlung ist fertig

Am 12. Juli feierte die HWB bei Sekt, Bier, Schweinebraten und Musik gemeinsam mit ihren Partnern, dem Bürgermeister und den Mieter die Fertigstellung der Aktivistensiedlung. Der Geschäftsführer der HWB dankte allen an dem Projekt beteiligten Seiten für die gute Kooperation und der Vertreter des Potsdamer Ministeriums für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr unterstrich den Modellcharakter des Quartiers.