www.wohnen-in-hennigsdorf.de

Sportlerwahl 2016

Ihre Bewertung: Keine Durchschnittlich: 5 (201 votes)

Die Nominierungsphase für die Hennigsdorfer Sportlerwahl 2016 ist angelaufen. Auch in diesem Jahr richten der Stadtsportverband (SSV) und die HWB wieder die Wahl zum Hennigsdorfer Sportler und zur Hennigsdorfer Mannschaft des Jahres aus. Noch bis zum 9. Oktober können alle im SSV organisierten Sportvereine ihre im laufenden Sportjahr (Oktober 2015/2016) besonders erfolgreichen Mitglieder ins Titelrennen schicken.

Die Teilnahme an der Wahl lohnt sich: Neben Pokalen und Medaillen für die Wahlsieger hat die HWB für den Sportler des Jahres 200 Euro Preisgeld ausgelobt. Die Mannschaft des Jahres kann sich über 300 Euro für die Mannschaftskasse freuen.

Erstmalig wird der SSV in diesem Jahr auch einen erfolgreichen Trainer oder einen engagierten Sportfreund, der sich um das Vereinsleben besonders verdient gemacht, mit einem Pokal und einem Preisgeld in Höhe von 150 Euro auszeichnen. Dieser Preis für den Sport-Ehrenamtler des Jahres wurde von der Wohnungsgenossenschaft (WGH) ge­stiftet und soll künftig ebenfalls jährlich verliehen werden.

Nach Ablauf der Nominierungsfrist am 9. Oktober wird die Jury aus allen vorgeschlagenen Sportlern, Mannschaften und Ehrenamtlern die Sieger auswählen.

Die offizielle Kür der Sieger und die Preisverleihung finden im Rahmen des SSV-Sportlerballs am 28. Oktober im Stadtklubhaus statt.

  

Die bisherigen Sieger

Mannschaft des Jahres 2013: C-Jugend-Handballerinnen vom SV Motor Hennigsdorf

Sportler des Jahres 2013: Langstreckenläufer und Duathlet Lothar Bathe vom SV Stahl Hennigsdorf

Mannschaft des Jahres 2014: D2- Junioren-Fußballer vom FC 98 Hennigsdorf

Sportler des Jahres 2014: Ringer Till Weinkauf vom Hennigsdorfer Ringerverein

Mannschaft des Jahres 2015: A-Junioren-Fußballer vom FC 98 Hennigsdorf

Sportler des Jahres 2015: Schwimmer und Leichtathlet Andreas Schwarzkopf vom Behindertensportverein Oberhavel 

Loggen oder registrieren um einen Inhalt zu taggen