www.wohnen-in-hennigsdorf.de

Sperrung der Spandauer Allee im Brückenbereich über den Havelkanal 24./25.10.2017

Ihre Bewertung: Keine Durchschnittlich: 5 (9 votes)

Im Zusammenhang mit den Montagearbeiten der Behelfsbrücke über den Havelkanal im Verlauf der Spandauer Allee bestehen in der Zeit vom 24.10.2017 ab 18.00 Uhr bis 25.10.2017 05.00 Uhr Verkehrsraumeinschränkungen.

 

Am 24.10.2017 ab 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr wird die Spandauer Allee zwischen Walter­Kieinow-Ring und Am Alten Strom halbseitig gesperrt . Der Verkehr wird mittels Baustellenampel einspurig über die Brücke geleitet.

 

Vom 24.10.2017 ab 22.00 Uhr bis 25.10.2017 05.00 Uhr ist die Spandauer Allee komplett. im vorgenannten Abschnitt gesperrt .

 

Im Zusammenhang mit der Sperrmaßnahme wurden in der Ringpromenade und im Lindenring am 24.10.2017 ab 18.00 Uhr für die Dauer der Verkehrseinschränkung in der Spandauer Allee absolute Halteverbote  angeordnet.  Diese  Straßen dienen  als Wendeschleife des Busverkehrs während der Vollsperrung und für fehlgeleitete LKW. Diese werden nach Verkehrsfreigabe der Spandauer Allee  beräumt.

 

Sollten  sich  während  der  Montagearbeiten  nicht  vorhersehbare  Probleme  ergeben, kann sich die Vollsperrung ggf . in der Nacht vom 25.10.2017 zum 26.10.2017 analog zwischen 22.00 Uhr und 05.00 Uhr wiederholen. Die Umleitungstrecke ist weiträumig ausgeschildert  und erfolgt in Richtung Norden (von Spandau  kommend)  über  Schönwalde (L16}, Bötzow (L20) nach Hennigsdorf (L17) und umgekehrt in Richtung Süden von Velten I Hennigsdorf kommend über Bötzow (L20), bzw. L17 (Hennigsdorf) , Schönwalde (L16) nach Spandau.

 

 

Loggen oder registrieren um einen Inhalt zu taggen