www.wohnen-in-hennigsdorf.de

Hennigsdorfer Sportler und Mannschaft des Jahres 2014 stehen fest

Ihre Bewertung: Keine Durchschnittlich: 5 (370 votes)

Sieger der diesjährigen „Sportler des Jahres“-Wahl werden im Rahmen des Hennigsdorfer Sportschaufensters am 14. November 2014 im Aedium vorgestellt und geehrt

 

Die Titelträger der vom Hennigsdorfer Stadtsportverband und der HWB organisierten „Sportler des Jahres“-Wahl 2014 stehen fest. „Die Wahl ist der Jury nicht leicht gefallen“, erklärt Jörg Ramb, der die HWB in der Jury vertreten hat. „Alle von den Hennigsdorfer Sportvereinen nominierten Sportlerinnen, Sportlern und Mannschaften haben im Sportjahr 2013/2014 wahrlich titelverdächtige Leistungen vollbracht.“

 

Die Sieger der diesjährigen „Sportler des Jahres“-Wahl werden im Rahmen des von der Stadt veranstalteten Hennigsdorfer Sportschaufensters am 14. November 2014 im Aedium vorgestellt und von Bürgermeister Andreas Schulz sowie Vertretern der Stadtsportverbandes und der HWB geehrt. „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr die Sportler des Jahres in diesem festlichen Rahmen vor großem Publikum auszeichnen können“, sagt Jörg Ramb.

 

Im Sommer hatten der Stadtsportverband und die HWB wieder alle im Stadtsportverband organisierten Vereine aufgerufen, Athletinnen oder Athleten und Mannschaften, die sich durch besondere Leistungen im Sportjahr 2013/2014 hervorgetan haben, für die „Sportler des Jahres“-Wahl zu nominieren. Eine Jury aus Vertretern des Stadtsportverbandes, der HWB und der Stadtverwaltung hat aus allen eingegangenen Vorschlägen die Sportlerin beziehungsweise den Sportler und die Mannschaft des Jahres gewählt.

 

Als Partner und Sponsor der „Sportler des Jahres“-Wahl stellt die HWB Preisgelder in Höhe von insgesamt 500 Euro sowie Pokale und Medaillen für die Gewinner zur Verfügung. Die HWB möchte so die Arbeit und Erfolge der in der Stadt aktiven Sportvereine honorieren und ein bisschen Werbung für den Vereinssport machen. „Vereinssport ist für sehr viele Hennigsdorfer ein wichtiges und unverzichtbares Stück Lebensqualität“, begründet Jörg Ramb das vielfältige Engagement der HWB in diesem Bereich.

Loggen oder registrieren um einen Inhalt zu taggen