www.wohnen-in-hennigsdorf.de

Es geht weiter nach oben

Ihre Bewertung: Keine

Für dieses Jahr hat die HWB die Nachrüstung von acht zusätzlichen Aufzügen geplant

Sechs Aufgänge in Nord hat die HWB im letzten Jahr mit Aufzügen ausgestattet. 15 weitere, die die Wohnungsbaugesellschaft auf Grund der Mieterstruktur für eine Aufzugsnachrüstung in die engere Wahl gezogen hat, wurden auf Antrag der HWB ebenfalls in das Förderprogramm des Landes aufgenommen. Die Fördermittelbescheide erwartet die HWB in Kürze.

Anfang des Jahres hat die HWB die Bewohner dieser 15 Aufgänge über die Aufzugspläne informiert und über ihre persönliche Meinung zu dem Vorhaben gefragt. „Auf Grund der Mieterresonanz werden wir in diesem Jahr voraussichtlich die Fontanesiedlung 29f und 31 sowie den Block Kirchstraße 26-36 mit Aufzügen ausstatten“, erklärt Olaf Glowatzki, Leiter des Bereichs technisches Immobilienmanagement der HWB.

Sobald die Fördermittelbescheide der Investitionsbank des Landes Brandenburg vorliegen und die Finanzierung des Bauvorhabens gesichert ist, wird die HWB den Mietern die Modernisierungsankündigungen übergeben. „Wenn wir die Ankündigungen bis Ende April verschicken“, erklärt Olaf Glowatzki, „könnten wir noch im Sommer mit den Baumaßnahmen beginnen.“

Loggen oder registrieren um einen Inhalt zu taggen