www.wohnen-in-hennigsdorf.de

Achtung! Wieder fordern Betrüger Mieter zum Ändern ihres Dauerauftrags auf!

Ihre Bewertung: Keine Durchschnittlich: 1.9 (17 votes)


Achtung! Wieder fordern Betrüger Mieter zum Ändern ihres Dauerauftrags auf!


Sehr geehrte Mieter,

wie bereits im September letzten Jahres, sind in Berlin wieder Schreiben an Mieter aufgetaucht, in denen diese von Betrügern aufgefordert werden, ihre Miete ab sofort per Dauerauftrag auf ein neues Konto zu überweisen.

Wieder sind die Briefe der Betrüger wie offizielle Schreiben des Vermieters gestaltet und mit dessen Logo versehen. Sie informieren die Mieter über eine angebliche Änderung der Bankverbindung des Vermieters, wodurch die sofortige Änderung von Daueraufträgen zugunsten eines Kontos bei der Berliner Volksbank nötig sei.

Ein Indiz ist es, dass grundsätzlich nur mit einem Logo gearbeitet wird, jedoch ohne Impressum und ohne Vertragsnummer und weiter werden die Mieter nur mit „Familie …“ und nicht mit „Herr“ oder „Frau“ und Vornamen angeschrieben, wie dies bei den Unternehmen üblich ist.

Der BBU wurde von einem Mitgliedsunternehmen über diesen Vorgang informiert, in dessen Bestand aktuell derartige Schreiben zugestellt werden. Nach Angaben dieses Unternehmens wurde das in dem Schreiben benannte Konto bereits geschlossen und Anzeige gegen die Absenderin erstattet.

Loggen oder registrieren um einen Inhalt zu taggen